WindForen in der Region Hannover

Fachveranstaltungen rund um das Thema Windenergienutzung organisiert die Klimaschutzagentur Region Hannover gemeinsam mit Partnern. Die Veranstaltungen stehen Vertretern aus Politik und Verwaltung sowie der Windbranche ebenso offen wie interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Zu den jeweiligen Themen gibt es Vorträge von Experten, anschließend ist Zeit für Diskussionen.

Regionalkonferenz Windenergie: Bedeutung und Akzeptanz von Windenergieanlagen in der Region Hannover

Zur ersten Regionalkonferenz zur Bedeutung und Akzeptanz der Windenergie in der Region Hannover hatte die gemeinnützige Klimaschutzagentur neben Fachpublikum auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen. So nahmen 130 Besucher im April 2015 an der Veranstaltung teil.

Die Konferenz war in zwei Teile gegliedert: Zur Bedeutung der Windenergienutzung sprachen der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel, der Umweltdezernent der Region Hannover, Prof. Dr. Axel Priebs, und Harald Noske, Vorstand der Stadtwerke Hannover. Im zweiten Teil ging es um die Akzeptanz der Windenergienutzung. Einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung gab Prof. Dr. Gundula Hübner von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Anschließend standen Prof. Dr. Gundula Hübner, Prof. Dr. Axel Priebs sowie die Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke aus Sehnde und Helge Zychlinski aus der Wedemark für ein Podiumsgespräch zur Verfügung.

Die Vorträge der einzelnen Referenten finden Sie hier:

Windenergienutzung im Anlagenschutzbereich von Luftfahrteinrichtungen

Rund 100 Interessierte aus Kommunen und Verwaltungen, von Verbänden und Projektierern sowie aus Ministerien nahmen im September 2014 an einer Tagung von Klimaschutzagentur Region Hannover und Region Hannover zum Thema Windenergienutzung im Anlagenschutzbereich von Einrichtungen der zivilen und militärischen Luftfahrt“ teil.

Laut Bundesverband Windenergie liegen aufgrund von Luftfahrtbelangen Windenergieprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 3.500 Megawatt auf Eis. Die Veranstaltung gab einen Überblick zum aktuellen Stand der technischen, rechtlichen und politischen Diskussionen und zeigte Handlungsansätze und Problemlösungsvorschläge auf.

Die Vorträge der einzelnen Referenten finden Sie hier: