Industrie- und Handelskammer Hannover (IHK)

Die Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft

Die IHK Hannover hat mehr als 151.000 Mitgliedsunternehmen aus der Region Hannover und darüber hinaus. Im Umwelt- und Energiereferat beraten die Mitarbeiter zum Beispiel bei der Einführung von Energie- und Umweltmanagementsystemen und zu betrieblichen Entsorgungs- und Immissionsschutzfragen.

Seit vielen Jahren bietet die IHK auch eine Energieeffizienz-Erstberatung und ein umfangreiches Veranstaltungs- und Informationsangebot an. Mit der Mittelstandsinitiative Energiewende wird das Angebot fortgeführt.

Die IHK nimmt außerdem eine Vielzahl von hoheitlichen Aufgaben wahr, etwa Stellungnahmen zur Ausweisung von Naturschutz- und Wasserschutzgebieten, die Anerkennung von Fachkundelehrgängen für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte, das Führen des Vollständigkeitsregisters für Verkaufsverpackungen sowie des Registers für EMAS-Betriebe.