Innung ist Vorsprung

Die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Hannover ist die handwerkspolitische Interessenvertretung für die Mitgliedsbetriebe und gibt Unterstützung in den Bereichen Technik, Arbeits- und Sozialrecht, Arbeitssicherheit und Betriebswirtschaft.

In der Innung sind rund 200 Betriebe mit 2800 Beschäftigten aus dem Installateur-, Heizungsbauer- und Klempnerhandwerk in Hannover und der Region organisiert. Die Innung

  • handelt Tarifverträge aus und hilft in Tarif- und Leistungsfragen
  • betreibt Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für den Berufsstand
  • überwacht, fördert und begleitet die Berufsausbildung und nimmt Zwischen- und Gesellenprüfungen ab
  • informiert über neue Normen, Gesetze etc.
  • hilft mit Rechtsbeistand
  • stellt Sachverständige
  • schlichtet Streitigkeiten zwischen Auszubildenden und Ausbildenden
  • vermittelt Arbeits- und Ausbildungsplätze und
  • fördert die berufliche Weiterbildung.