Akteure & Partner | 17.01.2022

Führungsteam der Landeshauptstadt Hannover komplettiert: Anja Ritschel tritt Dienst als Wirtschafts- und Umweltdezernentin an

Anja Ritschel vervollständigt seit heute (17. Januar) das Dezernent*innen-Team der Landeshauptstadt Hannover. Die 56-Jährige hat ihre Arbeit als Wirtschafts- und Umweltdezernentin aufgenommen. Sie hat somit die Nachfolge von Sabine Tegtmeyer-Dette angetreten, die Ende Juli 2021 in den Ruhestand gegangen ist.

Oberbürgermeister Belit Onay begrüßt die neue Dezernentin Anja Ritschel zum Amtsantritt. Foto: Landeshauptstadt Hannover

Oberbürgermeister Belit Onay betonte heute beim Dienstantritt Ritschels, er freue sich auf die Zusammenarbeit. „Anja Ritschel ist eine Fachfrau, sie kennt Hannover und die Themen der Stadt. In den vergangenen Wochen hat sie sich schon sehr professionell auf die neue Position vorbereitet und konnte kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Anja Ritschel ist eine Bereicherung für die Verwaltungsspitze. Gemeinsam werden wir die Herausforderungen der kommenden Jahre meistern“, sagte der Oberbürgermeister weiter.

„Ich bin zurück in meiner Lieblingsstadt und freue mich auf die neue Aufgabe“, sagte Anja Ritschel zum Start. Sie unterstrich, dass es eine breite Vielfalt von Themen gebe. Auf zwei davon ging sie am ersten Tag ein: „In wirtschaftlicher Hinsicht steht erst einmal die Corona-Pandemie mit ihren starken Auswirkungen auf das Leben der Menschen in Hannover im Fokus. Wir müssen nicht nur irgendwie durchkommen, sondern Ideen und Konzepte entwickeln, die echte Perspektiven bieten.“ Als weiteren Schwerpunkt nannte sie den Klimaschutz. „Das richtige und zugleich ehrgeizige Ziel, bis 2035 klimaneutral zu werden, bedeutet nichts weniger als einen riesigen Kraftakt, den wir für unsere Zukunft bewältigen müssen.“

Für die kommenden Wochen hat sich die neue Dezernentin vorgenommen, „mich zunächst einmal in die Themen intensiv einzuarbeiten, die vielen guten Fachleute im Dezernat kennenzulernen und natürlich Kontakte zu knüpfen“. Zum Wirtschafts- und Umweltdezernat gehören neben den Fachbereichen Wirtschaft sowie Umwelt und Stadtgrün das Agenda 21- und Nachhaltigkeitsbüro und die drei städtischen Eigenbetriebe Stadtentwässerung, Städtische Häfen und Hannover Congress Centrum.

Die gebürtige Nürnbergerin Anja Ritschel ist studierte Diplom-Ingenieurin für Landschafts- und Freiraumplanung. Bis Oktober 2020 arbeitete sie als Umweltdezernentin der Stadt Bielefeld und leitete dort ein Ressort mit rund 2.000 Mitarbeitenden, das auch die Bereiche Ordnung, Gesundheit und Feuerwehr umfasste. Seit 2016 war sie Vertreterin des Bielefelder Oberbürgermeisters. Anja Ritschel kennt Hannover, die hiesige Stadtverwaltung und Kommunalpolitik: In der Landeshauptstadt absolvierte sie ihr Studium. Bevor sie 2008 nach Bielefeld ging, leitete sie bei der Stadt Hannover den Bereich Forsten, Landschaftsräume und Naturschutz (im Fachbereich Umwelt und Stadtgrün). Von 1998 bis 2000 war sie Geschäftsführerin der Grünen-Ratsfraktion Hannover.

Schliessen