Hannover | 06.07.2022

Platz nehmen und aufladen: Drei neue iBenches für die BBS 7

Anna-Siemsen-Schule erhält solare Sitzbänke für den Pausenhof

Bitte Platz nehmen: Bildungsdezernent Ulf-Birger Franz und Dieter Casper, Regionaldirektor der Sparkasse Hannover, geben die Solarbank zur Nutzung frei. Foto: Nina-Sandra Graf, Region Hannover

(Hannover, 06.07.2022) Eine Pause machen, den Akku aufladen und im Internet surfen: Das ist an der Anna-Siemsen-Schule künftig auf dem Schulhof möglich. Drei neue iBenches – solare Sitzbänke mit Batteriespeicher und freiem, kostenlosen WLAN-Zugang – laden während der Schulzeit bzw. in den Pausen zum Verweilen ein. Geld für die Bänke gab es von der Bank: Die Sparkasse Hannover hat die Anschaffung im Wert von insgesamt rund 15.000 Euro im Rahmen eines Sponsorings finanziert.

Unter dem Motto: „Unser Schulhof soll schöner werden“ war die umweltfreundliche und naturnahe Umgestaltung des Schulhofes der BBS 7 schon lange geplant. Im vergangenen Jahr bestand für die BBS 7 dann die Möglichkeit, sich für das Sponsoring der Sparkasse Hannover mit der Anschaffung von drei iBenches zu bewerben und nach Abschluss des Auswahlverfahrens eine Förderung zu bekommen. Das hat geklappt.

„Kostenfreier Internetzugang und die Möglichkeit, den Handy-Akku aufzuladen – ich bin sicher, das wird bei den Schülerinnen und Schülern gut ankommen“, sagt Bildungsdezernent Ulf-Birger Franz. „Mit einem neu gestalteten Schulhof und flächendeckendem WLAN, wie es um Zuge der Digitalisierung vorgesehen ist, machen wir den Schulstandort noch attraktiver.“ Dieter Casper, Regionaldirektor der Sparkasse Hannover: „Die Solarbänke stehen beispielhaft für klimaneutrale Stromerzeugung – das unterstützen wir gern.“ Schulleiterin Monika Höing-Gevers freut sich über das Sponsoring: „Mit dieser Förderung wurde der Grundstein für die Umgestaltung des Schulhofes gelegt.“

Die iBenches laden nicht nur zu einer Pause im Sitzen ein, dank der regenerativen Solarenergie und des dadurch erzeugten Stroms lassen sich die Bänke zum Beispiel auch zum Aufladen von Mobiltelefonen nutzen. Die auch im Dunkeln leuchtenden Solarbänke sind ein Beitrag zur Nachhaltigkeit und zur Verschönerung des Schulhofes. Mit der fortschreitenden Digitalisierung an Schulen und dem damit einhergehenden Ausbau der IT-Infrastruktur gehört der Ausbau des WLAN-Netzes an der Anna-Siemsen-Schule zu den derzeitigen Verbesserungsmaßnahmen.

Hiervon können bald auch die Schülerinnen und Schüler profitieren, die neben der derzeitigen kostenlosen Stromnutzung dann kostenlosen Internetzugang über die Bänke erhalten. Die Ausstattung der Bänke mit dem Förderlogo der Sponsorin weist auf die Unterstützung durch die Sparkasse hin.

Schliessen