Regionsweit | 19.03.2020

Anmeldungen für Energieberatung werden weiter registriert

Umgang mit Angeboten während der Corona-Pandemie

Foto: Florian Arp

Die Entwicklungen um die Corona-Pandemie betreffen auch die Vor-Ort-Beratungsangebote der Klimaschutzagentur Region Hannover für Privathaushalte in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen, sowie die Angebote für Wohnungseigentümergemeinschaften und Unternehmen in der Region Hannover. Um alle Beteiligten zu schützen, werden bis auf Weiteres keine Anfragen mehr an die Beraterinnen und Berater zur Terminvereinbarung weitergereicht, sondern von der Klimaschutzagentur gesammelt. 
Anmeldungen für eine Heizungsvisite, den Solar-Check oder Gebäudeenergieberatungen werden aber weiterhin online oder telefonisch entgegengenommen: www.klimaschutz-hannover.de oder Tel. 0511-220022-88 (für Privathaushalte) bzw. Tel. 0511-22002-84 (für Unternehmen). Interessierte werden per E-Mail informiert, sobald Arbeiten mit direkten Kontakten wieder möglich sind. Für akute Fragen zur Haussanierung, Erneuerung der Heizungsanlage oder Installation einer Solaranlage kann nach wie vor die kostenlose telefonische Beratung der Verbraucherzentrale genutzt werden: 0800–809 802 400.