Bauen & ModernisierenSpringe | 04.04.2016

Energieberater kommen ins Haus: Kostenlose Tipps zur Modernisierung

Frühling ist Modernisierungszeit: Hausbesitzer aus Springe, die über eine Modernisierung nachdenken, aber nicht wissen, wo sie anfangen sollen oder ob sich die Investition lohnt, können nun eine unabhängige und kostenfreie Energieberatung direkt in ihrem Eigenheim erhalten: Vom 11. bis zum 29. April bieten die Klimaschutzagentur Region Hannover und die Stadt Springe Termine mit erfahrenen Experten – zumeist Bauingenieure oder Architekten – an. Das Motto der Aktionswochen lautet: Gut beraten starten.

Für rund eine Stunde kommen die Berater ins Haus, schätzen das Energiesparpotenzial ab und geben Tipps zu Themen wie Heizungsoptimierung, Abdichten oder Austausch von Fenstern sowie dem Dämmen des Daches oder der Fassade, erneuerbaren Energien und Fördermitteln. Wenn gewünscht, können sie auch auf Besonderheiten wie Fachwerk, Dämmung aus den 50er Jahren oder Denkmalschutz eingehen. Auch Eigentümer von Mehrfamilienhäusern können sich melden, dort dauert die Beratung etwa zwei Stunden.

Mit gutem Beispiel voran ging Udo Niemann, Vorsitzender des CDU-Ortsvereins Bennigsen, und ließ sein Haus von Energieberater Rainer Burkhardt unter die Lupe nehmen. Das Gebäude mit dem Baujahr 1964 hat Niemann laufend modernisiert, die Fenster erneuert und eine gedämmte Haustür einbauen lassen. Nun interessiert er sich für Photovoltaik und die zugehörige Speichertechnik. Berater Burkhardt hat sich dazu die Heizungsanlage und die baulichen Voraussetzungen des Hauses genauer angesehen.

Am Ende der Beratungen haben die Hausbesitzer einen guten Überblick über mögliche nächste Schritte zum sparsameren Eigenheim.

Anmeldungen nimmt die Klimaschutzagentur unter Tel. 0511-22002234 entgegen.

Träger der Kampagne „Gut beraten starten“ sind die gemeinnützige Klimaschutzagentur und der enercity-Fonds proKlima. Finanziert wird sie aus Mitteln der Region Hannover, der Avacon AG, vom enercity-Fonds proKlima und Wirtschaftspartnern.

Mehr zur Kampagne „Gut beraten starten“ und alle Termine auf www.gutberatenstarten.de.