Garbsen | 15.07.2020

Garbsens Parlamentarier erradeln erneut Siegerpreis

Fahrradaktivstes Kommunalparlament beim Stadtradeln 2020 in der Region gewinnt E-Hannah der Klimaschutzagentur

Preis für das fahrradaktivste Kommunalparlament: Das Hannah-Lastenrad geht in diesem Jahr nach Garbsen. Foto: Mirko Bartels

Von den 42 Garbsener Ratsmitgliedern haben 32 am Stadtradeln 2020 teilgenommen und für ihre Bürgerinnen und Bürger kräftig in die Pedale getreten: Sie sind in den drei Wochen des Stadtradel Wettbewerbs pro Person im Durchschnitt 101 Kilometer gefahren. Damit erhalten sie den Siegerpreis, den die gemeinnützige Klimaschutzagentur für das fahrradaktivste Kommunalparlament in der Region Hannover auch in diesem Jahr wieder ausgelobt hatte: ein Hannah-Lastenrad als Pedelec. „Eine tolle Leistung“, sagt Julia Michalczyk von der Klimaschutzagentur Region Hannover. „Bereits 2018 hatte der Garbsener Rat beim regionalen Ranking die Nase vorn und eine Hannah erradelt“. Mit dem Siegerpreis möchte die Klimaschutzagentur mit ihrem Gesellschafter Avacon das Engagement der Kommunalparlamentarier für klimafreundliche Mobilität honorieren. „Wir stiften die Hannah einschließlich der Wartungskosten für drei Jahre“, erklärt Michalczyk. Das Siegerrad wird nach den Sommerferien übergeben und steht dann allen Bürgerinnen und Bürgern zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung. Stellvertretend für die ADFC-Ortsgruppe Garbsen hat deren Sprecher Werner Meyer zugesagt, erneut die Patenschaft für das Hannah-Lastenrad-Pedelec zu übernehmen.

Beim Stadtradeln vom 7. Juni bis 27. Juni verbuchte die Region Hannover einen Teilnahmerekord von 13.588 Bürgerinnen und Bürgern. Aus Garbsen legten insgesamt 894 Teilnehmende 241.389 Kilometer mit dem Rad zurück, das entspricht einer 6-fachen Erdumrundung! Dabei wurden rund 35.000 Kilogramm CO2 vermieden (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Person und Kilometer).

Die Klimaschutzagentur bedankt sich bei allen Parlamentariern und den Stadtradelnden für das Engagement und gratuliert zum Erfolg für Stadt und Klimaschutz!