Bauen & ModernisierenBauen & Modernisieren | 06.10.2016

Gut beraten in die Heizperiode starten

Noch Termine für eine unabhängige Energieberatung sichern

Wenn die Heizperiode naht, sollte die Heizungsanlage in perfektem Zustand sein. Doch nach Erfahrungen der Klimaschutzagentur lassen sich die meisten Anlagen noch optimieren. Und wer sein Haus energetisch modernisieren will, braucht einen gut durchdachten Plan:
Welche Maßnahmen sind am eigenen Haus überhaupt sinnvoll und zu welchem Zeitpunkt? Wie gehe ich vor und wo erhalte ich noch Zuschüsse und Förderung? Diese und weitere Fragen werden aktuell bei den unabhängigen Energieberatungen im Rahmen der Kampagne „Gut beraten starten“ der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover für alle Wunstorfer Hausbesitzer beantwortet.

„Von der Abdichtung der Fenster über eine optimierte Einstellung der Heizungsanlage bis hin zur Komplettmodernisierung des Hauses – all das können Maßnahmen sein, die nicht nur den Geldbeutel schonen, sondern vor allem im Winter zu einer besseren Wohlfühlatmosphäre beitragen“, weiß Karina Lehmann, Klimaschutzmanagerin der Stadt Wunstorf.

Termine für die einstündige Erstberatung können Hausbesitzer aus Wunstorf noch bis zum 14. Oktober unter Tel. 0511 – 22 00 22 88 vereinbaren. Die Beratung ist kostenlos und neutral. Mehr zur Aktion, zu allen Fördermitteln und alle Termine auf www.gutberatenstarten.de.

Träger der Kampagne „Gut beraten starten“ ist die gemeinnützige Klimaschutzagentur mit Unterstützung durch die Region Hannover, die Avacon AG, der enercity-Fonds proKlima sowie weitere Partner aus der Wirtschaft.