Bauen & ModernisierenLangenhagen | 27.01.2017

Kostenfreie Heizungsberatung: Jetzt noch anmelden

Ab sofort können Hausbesitzer in Langenhagen ihre Heizungsanlage unabhängig und kostenlos überprüfen lassen. Die Stadt und die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover bieten im Rahmen der „Aktionswochen Heizungsvisite“ Energieberatungen an.

„Niedersachsenweit liegt das Durchschnittsalter der Heizung bei rund 18 Jahren, also recht betagt. Mehr als zwei Drittel aller Heizungsanlagen, auch jüngere, haben einen Modernisierungs- oder Optimierungsbedarf. Entsprechend hoch sind deren Energieverbräuche“, weiß Gerhard Krenz von der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Daher bietet die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover für Hausbesitzer aus Langenhagen mit der Heizungsvisite ein besonderes Beratungsangebot an. Wer unsicher ist, ob seine Heizung effizient läuft und optimal eingestellt ist, kann sich noch bis zum 10. Februar für einen unabhängigen und kostenfreien Check ihrer Heizungsanlage anmelden unter Tel. 0511 220022-88.

 

Bei der Heizungsvisite, die von der Stadt Langenhagen unterstützt wird, kommt ein Energieberater ins Haus, der das gesamte Heizsystem prüft. Er gibt Tipps für eine optimale Einstellung der Anlage und empfiehlt einfache und günstige Sparmaßnahmen. Entspricht die Heizung nicht mehr dem Stand der Technik und arbeitet unwirtschaftlich, informiert er über moderne Heizsysteme und mögliche Fördermittel. Bislang haben bereits 38 Langenhagener Bürgerinnen und Bürger von dem Angebot Gebrauch gemacht.

 

Hintergrund:


Träger der Heizungsvisite ist die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover mit Unterstützung durch die Region Hannover, den enercity-Fonds proKlima, die Avacon AG sowie die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen. Kooperationspartner sind die Schornsteinfegerinnung Hannover, die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Hannover sowie weitere Partner aus der Wirtschaft.
Mehr zur Aktion, zu allen Fördermitteln und alle Termine auf www.gutberatenstarten.de.