SolarenergieHemmingen | 31.07.2017

Solar-Checks in Hemmingen

Kostenlose Solarenergieberatungen für Hausbesitzer

Zwei Solarthermie-Kollektoren und 26 Photovoltaik-Module zieren das Haus der Familie Volkmer aus Hemmingen.

Zwei Solarthermie-Kollektoren und 26 Photovoltaik-Module zieren das Haus der Familie Volkmer aus Hemmingen. Foto: Klimaschutzagentur

Familie Volkmer hat bereits beim Bau des Hauses 2011 zwei Solarthermie-Kollektoren installieren lassen. Seit dem letzten Jahr ziert zusätzlich eine Photovoltaik-Anlage ihr Dach. Für die Volkmers war es eine ökologische Entscheidung, Solarenergie zu nutzen. Die ökonomischen Vorteile und die Autarkie von den Energieversorgern haben sie erst im Nachhinein schätzen gelernt. Für Hausbesitzer aus Hemmingen, die sich noch unsicher sind, ob Solarthermie oder Photovoltaik das richtige für sie sind, haben die Stadt und die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover ein besonderes Angebot parat: Vom 31. Juli bis 25. August können sie bei einem kostenlosen Solar-Check herausfinden, wie auch sie von der Kraft der Sonne profitieren können. Die hersteller- und produktneutralen Energieexperten der Klimaschutzagentur nehmen bei einem Hausbesuch die Eignungskriterien für Solarenergienutzung in Augenschein: zum Beispiel Dachtyp, Dachzustand und Dachschräge, Verschattung, vorhandener Heizungstyp sowie Anschlussmöglichkeiten. Dabei werden sowohl Photovoltaik- als auch Solarwärmeanlagen in Betracht gezogen. Zudem analysiert der Berater auch Kosten und Nutzen von Speichertechnik und gibt Tipps zu Fördermitteln. Anmeldungen sind unter Tel. 0511 220022-88 oder online möglich.

Passend zu der Aktion bietet die Region Hannover seit Anfang Juli ein Sonderförderprogramm für Solarwärme an: Sie ergänzt die Basisförderung des BAFA um bis zu 1.000 Euro pro Anlage. Alle Infos unter hannover.de/solaroffensive. Die Stadt Hemmingen bietet zusätzlich ein lokales Förderprogramm.

Auch der Wissenschaftsladen Hannover hält ein besonderes Angebot für die Hemminger parat: Am Samstag, 12.08.2017, um 20.30 Uhr macht Cinema del Sol Station auf dem Bauspielplatz hinter dem Hemminger Strandbad, Hohe Bünte 10. Zu sehen gibt es "Ganz oder Gar nicht", eine warmherzige Komödie mit Robert Carlyle, Mark Addy und Tom Wilkinson. Wir empfehlen Sitzgelegenheiten mitzubringen. Bei schlechtem Wetter wird ins Jugend-Kultur-Haus, Hohe Bünte 6, ausgewichen.

Weitere Informationen zu den Solarenergieberatungen gibt es auf www.solar-checks.de


Die Beratungskampagne Solar-Checks wird von der Region Hannover, der Avacon AG, dem enercity-Fonds proKlima und dem Förderverein der Klimaschutzagentur unterstützt. Kooperationspartner ist die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen.