Strom sparenWunstorf | 05.04.2016

Stromsparberatungen: Einsparpotenzial nutzen und bares Geld sparen

Wer sich in letzter Zeit über seine Energiekostenabrechnung geärgert hat, für den hat die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover in Zusammenarbeit mit der Stadt Wunstorf das Richtige: Bei den Aktionswochen Stromsparen kommen erfahrene und unabhängige Berater im Auftrag der Agentur in Privathaushalte, um bisher unentdeckte Stromfresser zu enttarnen. „In vielen Haushalten schlummert ein großes Einsparpotenzial“, weiß Projektleiterin Lena Schäffer. „Wer das nutzt, spart schnell bis zu 100 Euro im Jahr.“

Bis zum 15. Mai können sich Interessierte aus Wunstorf unter der Telefonnummer 0511 22002244 zu den kostenlosen Beratungen anmelden. Zum verabredeten Termin kommt der Berater dann in die Wohnung, um individuelle Tipps und Hinweise zu geben, an welchen Stellen mit einfachen Mitteln Energie eingespart werden kann. Die Beratungen dauern rund eine Stunde.

Erste Fragen zum Thema Stromsparen können auch beim LED-Aktionstag am kommenden Freitag, 8. April, von 8 bis 14 Uhr am Stand der Klimaschutzagentur auf dem Wunstorfer Wochenmarkt gestellt werden. Und wer sich dort zur Beratung anmeldet, bekommt dazu gleich eine hocheffiziente LED-Lampe geschenkt.

Die Beratungen werden finanziert von der Region Hannover und der Avacon AG sowie dem enercity-Fonds proKlima. Weitere Infos: www.stromsparen-hannover.de.