22.05.2024 Hannover
Bürger*innen können für ihre Region so viele Kilometer wie möglich sammeln

STADTRADELN 2024: Wettbewerb für Fahrradaktivität startet am 26. Mai

Region Hannover. Kettenöl raus, Luftpumpe griffbereit und rauf aufs Rad! Die bundesweit 27. Ausgabe des jährlichen STADTRADELN-Wettbewerbs startet Ende Mai auch in der Region Hannover. Es geht in diesem Jahr darum, die im vergangenen Jahr erradelten 5.019.975 Kilometer zu toppen – mit diesem Ergebnis wurden die Einwohner*innen der Region Hannover im vergangenen Jahr Vizemeister und mussten nur die Stadt Berlin auf dem Treppchen vor sich lassen.

Der Wettbewerb des Klimas-Bündnisses findet vom 26. Mai bis zum 15. Juni statt. In diesen drei Wochen treten Einwohner*innen für ein besseres Klima in die Pedale und sparen damit CO2 ein – so das Ziel des Wettbewerbs. Es geht darum, 21 Tage lang in Teams so viele Alltagswege wie möglich klimaneutral mit dem Fahrrad zurückzulegen und so für die eigene Kommune und das eigene Team Kilometer sammeln. Anmelden können sich Teams ab sofort. Einfach für die Kommune, in der gewohnt, gearbeitet, studiert oder zur Schule gegangen wird, unter www.stadtradeln.de. Für Schüler*innen und Lehrkräfte gibt es darüber hinaus einen eigenen Schulwettbewerb.

Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz: „Das Stadtradeln ist für mich jedes Jahr eines der Höhepunkte im Veranstaltungskalender. In dieser Zeit entdecken viele Menschen besonders intensiv, wie gut die Fahrradinfrastruktur hier in der Region Hannover mittlerweile ist. Das ist für uns eine der zentralen Aspekte, um die Verkehrswende hinzubekommen. Radfahren macht nicht nur Spaß, sondern ist auch besonders effizient mit Blick auf das eigene CO2 – Konto, aber auch mit Blick auf das eigene Zeitmanagement. Und wer weiß, vielleicht können wir den Spitzenplatz ja wieder in den Blick nehmen.“

Veranstaltungen rund um das STADTRADELN 2024
Los geht es mit einer zentralen Auftaktveranstaltung am Maschsee Nordufer. Unter dem Motto „Maschsee Autofrei“ wird das Rudolf von Bennigsen Ufer vom Kurt Schwitters Platz bis zur Geibelstraße für den motorisierten Verkehr gesperrt. In der Zeit von 13 bis 18Uhr erwartet die Radfahrenden verschiedene Aktionen und Infos rund ums Radfahren. Eine Fahrradsternfahrt des ADFC führt aus allen Umlandkommunen nach Hannover an den Maschsee.

Während des STADTRADELN werden darüber hinaus weitere Veranstaltungen, wie eine Landerleben-Tour am 2. Juni von Hannover nach Wehmingen (mit Anmeldung) und eine regionale Velo City Night am 14. Juni stattfinden. Der ADFC bietet zudem Touren und Veranstaltungen in den Städten und Gemeinden an. Die besten Kommunen, Teams und Schulen aus der Region Hannover werden auf dem Entdeckertag der Region Hannover am 08. Septemberausgezeichnet.

Kilometer gegen Prämien tauschen mit der Bike-Citizens-App
Besonders komfortabel lassen sich die geradelten Kilometer mit der offiziellen Fahrradnavigations-App der Region Hannover „Bike Citizens“ erfassen. Einfach beim Radfahren mitlaufen lassen – fertig. In der App gibt es zudem Tourenvorschläge zum Nachradeln. Zum Start des STADTRADELN können mit der Fahrrad-App im Rahmen der Bike-Benefit-Kampagne Bonuspunkte gesammelt und bei Partnerinnen und Partnern in der Region Hannover gegen kleine Prämien eingelöst werden. Die Bike-Benefit-Kampagne läuft vom 13. April bis 31. Oktober 2024. Alle Infos unter www.hannover.de/fahrrad-app

Alle Informationen und weitere Angebote zum STADTRADELN in der Region Hannover gibt es fortlaufend aktualisiert unter www.stadtradeln-hannover.de

Schliessen