Dienstag, 28.2.2023 / 17.00–18.30 Uhr Bauen & Modernisieren, Strom sparen, Hannover

Energieberatung für Kindertagesstätten in Hannover

Auch Vereine leiden unter den hohen Energiepreisen. Um soziale sowie kulturelle Vereine und Einrichtungen in der Stadt Hannover zu unterstützen, bietet die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover kostenfreie Online-Energieberatungen in Kleingruppen an. Die Beratungen finanziert die Landeshauptstadt Hannover im Rahmen der Initiative „Gemeinsam durch die Krise“. 

Der Energieberater Felix Kleff von der Klimaschutzagentur Region Hannover informiert die Teilnehmenden, wie sie mit kleinen Maßnahmen den Energieverbrauch beim Heizen oder für die Warmwasserversorgung effektiv verringern. Außerdem erläutert der Fachexperte was Wärmebrücken sind, warum durch sie Energie verloren geht und wie stattdessen eine gute Dämmung funktioniert. 

Für die Veranstaltung können sich Interessierte aus max. 10 Einrichtungen anmelden. Die Teilnahme an einer Online-Beratung empfiehlt sich für alle gemeinnützigen Träger, die bei proKlima – Der enercity Fonds eine Förderung für Energiespar-Maßnahmen bis zu 2000 € erhalten möchten. 

Dieses Beratungsangebot richtet sich speziell an Kindertagesstätten und ähnliche Einrichtungen der Landeshauptstadt Hannover. Veranstaltungen für andere soziale und kulturelle Einrichtungen in Hannover finden an gesonderten Terminen statt. Speziell für Sportvereine aus der Landeshauptstadt und der Region Hannover gibt es spezifische umfassende Beratung zu energetischer Modernisierung sowie finanzieller Förderung über das e.coSport Programm Hannoversche Sportvereine können sich für eine Energiesparberatung unter www.umweltzentrum-hannover.de informieren.

WannDienstag, 28.2.2023 / 17.00–18.30 Uhr
Wo Online via Zoom
Veranstalter Klimaschutzagentur Region Hannover
Referent/inFelix Kleff, Energieberater, Klimaschutzagentur Region Hannover
Anmeldunghttps://klimaschutzagentur-de.zoom.us/webinar/register/WN_m5S9whVKRf27...
Schliessen