Archiv Detailansicht

Burgdorf, Bauen & Modernisieren | 26.03.2015

Frühjarsputz im Heizungskeller

Rund um das Thema energie- und kostensparendes Heizen geht es am 26.03.2015 im Burdorfer Rathaus.

  • Unter dem Motto „Heizungsmodernisierung leicht gemacht“, stellt Dipl.-Ingenier Rainer Tepe im Auftrag der gemeinnützigen Klimaschutzagentur Region Hannover vor, wie mit einfachen und kostengünstigen Schritten die Heizungsanlage auf Vordermann gebracht werden kann. Und, falls das nicht mehr möglich ist, was bei der Anschaffung einer neuen Anlage zu beachten ist und welche unterschiedlichen Technologien es gibt.
  • Mario Klein von den Stadtwerken Burgdorf informiert über das aktuelle Förderprogramm der Stadtwerke Burgdorf zur Heizungserneuerung.
  • Einen Erfahrungsbericht aus der Praxis eines Schornsteinfegers liefert Andreas Barduni.
  • In den Abend führen David Rischbieter, Klimaschutzmanager der Stadt Burgdorf und Christoph Felten, Projektleiter bei der Klimaschutzagentur, ein.

Ort: Ratssaal, Rathaus 1, Vor dem Hannoverschen Tor 1, 31303 Burgdorf

Zeit: Donnerstag, 26.3.2015 von 18 bis 20 Uhr

Der Eintritt ist frei.


Hintergrund ist die Beratungsaktion „Heizungsvisite“: Hauseigentümer in Burgdorf können kostenlos Termine für einen Hausbesuch mit einem neutralen Energieberater vereinbaren. Terminvereinbarung unter Tel. 0511 22 00 22 34. Die Aktion „Heizungsvisite“ wird von der Region Hannover als Gesellschafter der Klimaschutzagentur finanziert. Die Stadtwerke Burgdorf unterstützen die Aktion mit zusätzlichen Beratungen.