Archiv Detailansicht

Bildung, Hannover, Topaktuell | 28.02.2018

Klimabotschafter – Berichte aus Grönland und Malawi

Am 28.02.2018 von 16.30 bis 18.30 findet im Haus der Region in der Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover eine Veranstaltung zur Auswirkung des Klimawandels in Malawi und Grönland statt

Rike Arff, Leiterin der Klimaschutzleitstelle der Region, freut sich darauf, die beiden Klimabotschafter Peter Frederik Olsen (24) und Joseph Kenson Sakala (29) am 28. Februar im Haus der Region zu begrüßen. Aufn.: Mirko Bartels

Aus Grönland und Malawi kommen sie, noch bis Juni 2018 besuchen sie als Klimabotschafter Schulen in der Region Hannover. Joseph Kenson Sakala (29) und Peter Frederik Olsen (24) sind auf Einladung der Jugendumweltorganisation JANUN nach Hannover gekommen. Sie informieren darüber, wie sehr sich der Klimawandel in Malawi und Grönland bereits auf die Umwelt und die Lebenssituation der Menschen vor Ort auswirkt. Und so sensibilisieren die beiden für den Klimaschutz. Die Region Hannover unterstützt das Projekt über die Leuchtturmrichtlinie.
Wir laden Sie dazu ein, sich einen Einblick in die anschauliche und spannende Arbeit der beiden Klimabotschafter zu verschaffen:

Veranstaltung „Klimabotschafter – Berichte aus Grönland und Malawi“
Mittwoch, 28. Februar 2018, 16.30 bis 18.30 Uhr im Haus der Region
Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover

Zu den in englischer Sprache gehaltenen und reich bebilderten Vorträgen gibt es Erläuterungen auf Deutsch. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen finden Sie im Programm.
Um Anmeldung per E-Mail an klimaschutzleitstellespamfilter@region-hannoverspamfilter.de oder telefonisch unter (0511) 616-21091 wird gebeten.