Archiv Detailansicht

Umweltverträgliche MobilitätUmweltverträgliche Mobilität, Hannover | 16.11.2016

Region im Dialog: „Wie viel Auto darf‘s denn sein?“

Am 16. November wird zur Region im Dialog mit dem Thema Shared Mobility eingeladen.

Rund 80 Prozent der Haushalte in der Region Hannover besitzen einen oder sogar mehrere Pkw. Dabei ist der Motorisierungsgrad in den Umlandkommunen deutlich höher als in der Landeshauptstadt. Das Motto „Nutzen statt Besitzen“ liegt jedoch im Trend: CarSharing, Fahrrad-Verleihangebote oder Mitfahrbörsen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Aber für wen sind diese Angebote interessant und warum können alle Menschen in der Region davon profitieren? Welche Rolle spielt dabei das Angebot von Bus und Bahn? Diskutieren Sie mit!

Zeit: Mittwoch, 16. November, 18:00 Uhr
Ort: Haus der Region, Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte bis 9.11.2016 an presse@region-hannover.de.

Ansprechpartnerin zur Veranstaltung ist Eva Hannak, Fachbereich Verkehr, Team ÖPNV-Marketing (86.03), Mobilitätsmanagement. Fon: (0511) 616 – 23261, E-Mail: eva.hannak@region-hannover.de