Archiv Detailansicht

Hannover, Solarenergie, Bioenergie, Bauen & Modernisieren | 03.06.2015

So warm, so gut?

Vorträge am 3. Juni in der Verbraucherzentrale zum Thema Heizen mit erneuerbaren Energien - kostenlose Beratung zum Thema Heizen mit erneuerbaren Energien

Im Privathaushalt führen die Ausgaben für Heizung und Warmwasser die Liste der Nebenkosten an. Kein Wunder: Über 75 % des Energieverbrauchs geht auf das Konto der Wärmebereitstellung!

Um zukünftig Heizkosten zu sparen, bietet die Verbraucherzentrale für private Verbraucher noch bis zum 12.06.2015 eine Aktion mit kostenfreien Beratungen an zum Thema „Heizen mit erneuerbaren Energien“. Technisch ausgereifte Sonnenkollektoren, effiziente Holzpelletheizungen und energiesparende Wärmespeicher bieten ausgezeichnete Möglichkeiten zur Wärmeversorgung des Eigenheimes.

Im Rahmen der Beratungsaktion werden die Energieexperten Dirk Hufnagel und Jan Norrmann an diesem Abend in ihren Vorträgen den Stand der Techniken erläutern, Kombinationen und deren Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen und vorstellen, wo interessierte Verbraucher Fördergelder beantragen können.

 Zwei Vorträge am Mittwoch, den 03.06.2015 um 19 und 20 Uhr

19:00 Uhr:  Wärme aus erneuerbaren Energien - Solarthermie (Referent: Jan Norrmann)

20:00 Uhr:   Wärme aus erneuerbaren Energien – Heizen mit Holz (Referent: Dirk Hufnagel)

Ort:  Verbraucherzentrale Niedersachsen, Herrenstr. 14, 30159 Hannover, 4. Etage

Teilnahme:     kostenlos

Anmeldung:   telefonisch unter (0511) 9 11 96-0 oder über www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/hannover

Noch bis zum 12.06.2015 können interessierte Verbraucher mit einem Gutschein eine kostenlose Beratung zu diesem Thema in der Verbraucherzentrale Niedersachsen in Anspruch nehmen. Den Gutschein gibt es in jeder Beratungsstelle oder unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de