Archiv Detailansicht

Umweltverträgliche Mobilität, Regionsweit, Topaktuell | 31.05.2015

Stadtradeln

„Wer radelt die meisten Kilometer?“ heißt es zwischen dem 31. Mai und 20. Juni wieder beim bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln. Gesucht werden Deutschlands fleißigsten Teams von RadlerInnen sowie die fahrradaktivsten Kommunalparlamente und Kommunen.

Sternfahrt am 31. Mai (c) Region Hannover

Regionspräsident Hauke Jagau (r.) mit dem jungen Gewinner der Pedelec-Verlosung (c) Region Hannover

Ein Team aus mindestens zwei Personen bilden, online anmelden – so einfach kann man mitmachen. Neben Gesundheit, Spaß und prima Klima winken auch 2015 wieder attraktive Preise. Die regionale Siegerehrung findet auf der Hauptbühne des Entdeckertages am 13. September 2015, statt.

15 Städte und Gemeinden der Region Hannover kämpfen 2015 auf Bundesebene gemeinsam, aber auch untereinander um „Stadtradeln“-Titel. Mit dabei sind: Burgdorf, Burgwedel, Gehrden, Hannover, Isernhagen, Laatzen, Langenhagen, Lehrte, Neustadt am Rübenberge, Ronnenberg, Seelze, Sehnde, Springe, Wedemark und Wennigsen. Wer in einem dieser Orte wohnt, arbeitet oder zur Schule geht, kann sein Team für seine Kommune anmelden. Mitmachen können auch Bürgerinnen und Bürger aus nicht teilnehmenden Kommunen. Sie können sich direkt für die Region Hannover registrieren lassen.

Online anmelden auf www.stadtradeln.de

Auftakt war am 31. Mai eine Fahrradsternfahrt über die für den Autoverkehr gesperrten Schnellwege zum hannoverschen Opernplatz , wo die Teilnehmer von Regionspräsident Hauke Jagau begrüßt wurden und ein buntes Progframm mit Musik, Talk und Fahrradschau begann.

Wettbewerbszeitraum: 31. Mai bis 20. Juni 2015

Pressemitteilung der Region Hannover vom 22.05.15