Archiv Detailansicht

Bauen & Modernisieren, Hannover, Akteure & Partner, Topaktuell | 08.03.2018

Vorträge und Beratung: So heizen wir in Zukunft – innovative Heiztechnik

Vom Oldtimer zum Zukunftsmodell – wer plant, in nächster Zeit seine Heizungsanlage zu erneuern, kann unabhängigen Rat zum neuesten Stand der Technik gut gebrauchen.

Werben für die Heizungsmodernisierung: Schornsteinfegermeister Maic Wetzel (l.) und Heiko Heitefuß, Energieberater im Auftrag der Klimaschutzagentur. Foto: Klimaschutzagentur

Die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover lädt am Donnerstag, 8. März, ein zur Informationsveranstaltung „So heizen wir in Zukunft“, ab 18 Uhr in der ÜSTRA-Remise in der Goethestraße 19 in Hannover. Dabei werden innovative Heizsysteme für den Alt- und- Neubau vorgestellt und verglichen. Dazu gehören Mikro-Blockheizkraftwerke und Brennstoffzellen ebenso wie Systeme, die erneuerbare Energien - Umgebungswärme, Solarenergie oder Holzbrennstoffe – einbinden. Neben Vorträgen und Beratung zu Fördermitteln gibt es die Möglichkeit zum Gespräch mit Fachleuten an Infoständen, u.a. von der Klimaschutzagentur, dem enercity-Fonds proKlima sowie der Schornsteinfegerinnung und der Innung für Sanitär- und Heizungstechnik Hannover. Der Eintritt ist kostenfrei und als besonderen Bonus gibt es für alle Teilnehmenden einen Gutschein im Wert von 200 Euro, den Privathaushalte bei Anschaffung einer neuen Heizung bei den Partnern der Veranstaltung einlösen können.

 

Wann: Donnerstag, 8. März, 18 Uhr
Wo: ÜSTRA-Remise, Goethestraße 19, 30169 Hannover.
Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail an: gutberatenstartenspamfilter@klimaschutzagenturspamfilter.de