Umweltverträgliche MobilitätBauen & ModernisierenSolarenergieSpringe, Umweltverträgliche Mobilität, Bauen & Modernisieren, Solarenergie | 19.08.2017

9. Springer Klimaschutztag

Am Samstag, 19. August, steigt der 9. Springer Klimaschutztag. Unter dem Motto "Klimaschutz geht uns alle an!" gibt es ein tolles Programm für Jung und Alt von 10 bis 14 Uhr rund um den Marktplatz.

Für die Besucher stehen Fachleute für alle Fragen rund um den Klimaschutz, energetische Sanierung und Mobilität in der Springer Innenstadt bereit. Im Mittelpunkt des Klimaschutztages steht das Thema Mobilität. Schirmherr der Veranstaltung ist der Springer Bürgermeister Christian Springfeld.

Neben den umfangreichen Informationen bietet der Springer Klimaschutztag auch Mitmachaktionen: Auf einem abgesteckten Parcours können Segways ausprobiert werden und wer seinen Drahtesel gegen Diebstahl schützen möchte, kann sich sein Zweirad am Stand der Polizei auf dem Marktplatz codieren lassen (hierfür bitte Personalausweis und Eigentumsnachweis mitbringen). Ab 11 Uhr können Rundfahrten mit der Kutsche unternommen werden. Autohändler bieten Einblicke in ihre Fahrzeugpalette mit Elektroantrieben und bieten auch Probefahrten an. Ein lokaler Fahrradhändler stellt Räder mit und ohne elektrische Unterstützung für Testfahrten zu Verfügung.

Auch die Hildesheimer Initiative „Arbeit und dritte Welt“ ist wieder dabei: Sie zeigt, wie aus „technischen Industrieabfällen“ z.B. Kabel, LEDs, kleinen Solarkollektoren und anderen verwertbaren Gegenständen, Lampen hergestellt werden. Außerdem sammelt die Organisation Werkzeug für die dritte Welt.

Die Klimaschutzagentur Region Hannover wird ebenfalls mit einem Stand zur E-Mobilität und mit den Angeboten der Solaroffensive der Region Hannover beim Klimaschutztag dabei sein.

Infos und das Bühnenprogramm sind auf www.springe.de zu finden.