Springe, Hemmingen, Laatzen, Pattensen, Solarenergie, Bioenergie, Windenergie, Geothermie, Bauen & Modernisieren, Strom sparen | 26.11.2018

„Erfolgsstrategien für die Energiewende vor Ort“

Veranstaltung am 26. November im Otto-Hahn-Gymnasium in Springe

Bild: 123rf/Tatiana Popova, aboutpixel/stormpic, enercity/Jonas Gonell, pixelio/Uwe Schlick/Henrik G. Vogel

Zeit: Montag, 26. November 2018, 17-20.30 Uhr
Ort: Aula, Otto-Hahn-Gymnasium, Auf dem Bruche 3, 31832 Springe
Anmeldung: per E-Mail an energiewendespamfilter@klimaschutzagenturspamfilter.de 
Der Eintritt ist frei

Damit die Klimaschutzziele erreicht werden können, muss auf erneuerbare Energien umgestellt werden. Das gilt sowohl für den Strom- als auch den Wärme- und Verkehrssektor. In den Kommunen der Region Hannover gibt es bereits viele spannende Projekte, Aktivitäten und Planungen.

Am Montag, 26. November, präsentieren Beteiligte aus den Kommunen Hemmingen, Laatzen, Pattensen und Springe ihre Maßnahmen und entwickeln diese gemeinsam mit dem Publikum weiter. Als Referent ist Prof. Dr. Volker Quaschning, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, zu Gast. Er stellt anschaulich und unterhaltsam dar, was sich für einen erfolgreichen Klimaschutz ändern muss.