Bauen & Modernisieren | 01.04.2019

Fachforum Gebäudeenergetik. Neues Bauen

Energie-effizientes Bauen für Verwaltung und Gewerbe

Beim Fachforum „Gebäudeenergetik. Neues Bauen“ stellen Experten an zahlreichen Praxisbeispielen vor, wie Unternehmen und Verwaltungen energie-effiziente Gebäude errichten: Schulen, Kitas, Produktionshallen, Büros und Verwaltungsbauten im Effizienz- oder Passivhausstandard. Die TeilnehmerInnen erfahren außerdem, wie produzierende Betriebe mit Sonnenstrom versorgt werden. Zudem stellen wir attraktive Beratungsangebote und Fördermittel vor und klären die Frage, wie trotz Fachkräftemangel und aufwendigen Genehmigungsverfahren effizient und günstig gebaut werden kann. 

Das Fachforum findet in Kooperation mit dem Bundesverband der Energieagenturen Deutschlands (eaD) statt.

Ab sofort können Sie sich hier (auch ohne XING-Account) anmelden: https://www.xing.com/events/gebaudeenergetik-neues-bauen-2065090

Datum: Montag, 1.4.2019

Uhrzeit: 12:00 - 14:00 Uhr 

Ort: Hannover Messe Industrie, Halle 27, K 42, Messegelände 30621 Hannover,  bitte Parkflächen beim Eingang West II nutzen 

Programm

Begrüßung: Udo Sahling, Klimaschutzagentur Region Hanover

Dr. Victoria Ossadnik, E.ON Energie Deutschland GmbH

Vorüberlegung: Wie sich digitalisierte Gebäude energie-effizienter betreiben lassen

Thomas Goetz, Siemens AG, Hannover

Umbau: Von der Gründerzeit-Schule zum EnerPhit-Wohnquartier. Das ehem. Uhlenhorst-Gymnasium in Barmbeck

Lars Beckmannshagen, Zebau GmbH, Hamburg

Neubau Produktion: Produktionshalle mit Bürokomplex als KfW-55-Effizienzhaus. Die SKM GmbH in Isernhagen

Rolf Spremberg, SKM GmbH, Isernhagen

Neubau Verwaltung: Mit Solarenergie Sozialbau und Tierklinik betreiben. Das neue Verwaltungsgebäude des Zoo Hannover

Andreas Michael Casdorff, Zoo Hannover GmbH, Hannover

Neubau Flexibel: Mit Modulbauweise im Passivhausstandard Kitas im Jahrestakt errichten. Ökologisch und kostensicher.  

Carsten Grobe, Architektur- und TGA-Planungsbüro Carsten Grobe Passivhaus, Hannover

Umbau: Mehr als rote LED! Die energetische Sanierung eines Clubs auf St. Pauli. 

Jens Grundt, GMW-Ingenieurbüro GmbH, Hannover

Moderation: Dr. Axel Bader, Klimaschutzagentur Region Hannover