Hannover | 29.06.2019

Flow-Garden - die essbaren Inseln

Flow Garden ist ein regionales Bildungs- und dezentrales Forschungsprojekt gleichermaßen, mit Partnern in Hannover, Mecklenburg und Indien. Während das Schulbiologiezentrum Hannover den Flow Garden für individuelle Pflanzkisten von hannoverschen Schulen und Umwelt-AGs öffnet, wird im Open-Island-Forschungszentrum Nieklitz bei Hamburg auf Bauweise, Ertrag und Effizienz geach- tet. Denn zur globalen Ernährungssicherheit wird man nicht auf die nährreichen Binnengewässerflächen verzichten können und "nebenbei" verbessern Schwimmgärten noch die Wasserqualität und bieten Laichgründe für Fische und Nist-/Rastplätze für Vögel. Flow Garden lädt auch dazu ein, sich kontinuierlich an diesem Citizen Science Projekt zu beteiligen und mitzuhelfen, echte Lösungen für ökosoziale und humanitäre Probleme zu entwickeln.
Kontakt: Positive Nett-Works e.V., Joy Lohmann, joyspamfilter@joy-artspamfilter.dewww.flow-garden.de

Mehrere Veranstaltungen:

29. Juni, 12-22 Uhr: Insel-Fest
3. Oktober, 12-18 Uhr: Insel-Erntefest
jeweils im Maschpark/auf dem Maschteich hinter dem Neuen Rathaus

Veranstaltungsreihe Hannover fairführt:
www.hannover-nachhaltigkeit.de