Regionsweit, Bauen & Modernisieren | 30.07.2020

Heute die Heizung von morgen planen

Zukunftsfähige Heiztechnik für Eigentümergemeinschaften: Online-Seminar am 30. Juli im Projekt WEG der Zukunft

Die Klimaschutzagentur Region Hannover und die Metropolregion Rhein-Neckar bieten Verwaltenden in diesem Online-Seminar die Möglichkeit, sich frühzeitig mit dem Austausch der Heizung in ihren WEG zu befassen. Das Thema gewinnt immer mehr an Relevanz – besonders vor dem Hintergrund steigender Kosten für fossile Brennstoffe durch die künftige CO2-Bepreisung. Hinzu kommen attraktive Förderungen und interessante, neue Heiztechniken. Zudem fließt ein Großteil der in Deutschland benötigten Endenergie noch immer in die Wärmeerzeugung in Gebäuden – überwiegend auf Basis fossiler Energieträger. Gerade im Bereich der Heizung lässt sich daher lohnend ansetzen: Umweltfreundliche Technologien und eine Reduzierung des Energiebedarfs helfen, langfristig, die Kosten zu senken und das Klima zu schonen.

Das Online-Seminar zeigt Wege auf, eine WEG fit für die Zukunft zu machen. Der Referent ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der Ingenieurkammer Niedersachsen im Fachgebiet Heizungstechnik, Lüftungs- und Klimatechnik. Dipl. Ing. Peter B. Schmidt leitet außerdem ein eigenes Ingenieurbüro. In einem Impulsvortrag wird er kurz auf die mögliche Optimierung von bestehenden Heizungsanlagen eingehen. Sein Fokus liegt aber auf zukünftigen Herausforderungen: 

  • Was kommt mit einer CO2-Bepreisung auf die WEG zu?
  • Wie sinnvoll ist der Einsatz fossiler Brennstoffe heute noch und
  • welche alternativen Heiztechniken gibt es?
  • Was muss bei neuen Heiztechniken wie Pelletheizung, Solarthermie oder Brennstoffzelle beachtet werden?
  • Welche Voraussetzungen müssen die Gebäude bei einer Umrüstung mitbringen und
  • welche Fördermittel gibt es? 

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Peter B. Schmidt.

Wann: Donnerstag, 30. Juli 2020, 10.00 bis 12.00 Uhr
Wo: online über die Videokonferenzsoftware Zoom
Referent: Dipl. Ing. Peter B. Schmidt, Sachverständiger der Ingenieurkammer Niedersachsen
Anmeldungen: über https://www.wegderzukunft.de/service/online-seminare/zukunftsfaehige-heiztechnik/

Wer konkrete Fragen zur Heizungsanlage einer WEG oder zu neuen Heiztechniken hat, kann diese vorab unter dem Anmeldungs-Link im Feld „Bemerkungen“ online stellen. So kann sich der Referent gezielt vorbereiten und auf die individuellen Anliegen der Teilnehmenden bereits im Vortrag und zu Beginn der anschließenden Fragerunde eingehen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Fragen während des Online-Seminars zu stellen.

Agenda
1. Begrüßung
2. Impulsvortrag: Heute die Heizung von morgen planen: zukunftsfähige Heiztechnik für Eigentümergemeinschaften (Referent Dipl. Ing. Peter B. Schmidt)
3. Diskussion und Beantwortung der vorab eingereichten und spontanen Fragen

Das Online-Seminar ist im Rahmen des Pilotvorhabens „WEG der Zukunft“ kostenfrei. Zu der Veranstaltung kann eine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden. Die Veranstalter bemühen sich um die Anerkennung als Weiterbildung im Sinne von § 15b MaBV. Für das Online-Seminar kommt die Videokonferenzsoftware Zoom zum Einsatz. Gesonderte Datenschutzinformationen gem. Art. 13 DSGVO sowie Hinweise zur Anerkennung, zur Software und zum Datenschutz: https://www.wegderzukunft.de/service/online-seminare/zukunftsfaehige-heiztechnik/

Seminr-Organisatoren: Klimaschutzagentur Region Hannover, Metropolregion Rhein-Neckar

Für Fragen und Anregungen: wegspamfilter@klimaschutzagentur.de.