Hannover, Bauen & Modernisieren | 24.05.2019

Know-how zu Luftdichtheit, Leckagen und Lüftungssystemen

Informieren, Erfahrungen präsentieren und diskutieren – unter diesem Motto findet am 24. und 25. Mai 2019 in Hannover das 11. Internationale BUILDAIR-Symposium statt.

Es beschäftigt sich mit  dem aktuellen Stand der Richtlinien und Anforderungen an die Gebäudeluftdichtheit, den nationalen Anhängen und mit praktischen Erfahrungen bei der Einführung der EN ISO 9972. Erneut im Fokus stehen werden die Bewertung von Leckagen, die Messgenauigkeit der Differenzdruck-Messmethoden und die Herausforderungen spezieller Messmethoden wie die Prüfung sehr dichter Gebäude oder unter Schutzdruck. Auch Produktweiterentwicklungen, die Anforderungen an Lüftungssysteme, die Einsatzmöglichkeiten der Gebäudethermografie und juristische Fragestellungen werden diskutiert. Alle Vorträge werden wie gewohnt simultan übersetzt.

Auf der begleitenden Fachausstellung können sich die Tagungsteilnehmenden über neue Produkte und Dienstleistungen informieren.

Mehr Informationen und Anmeldungsmöglichkeiten auf www.buildair.eu