Regionsweit, Bauen & Modernisieren | 10.07.2020

Organisatorische Herausforderungen und ...

... rechtliche Aspekte bei der Sanierung von Eigentümergemeinschaften. Online-Seminar am 10. Juli im Projekt WEG der Zukunft

Wohneigentum zu verwalten, bedeutet eine hohe Verantwortung. Vor allem bei einer umfangreichen energetischen Sanierung stoßen Verwaltende auf organisatorische Herausforderungen. Neben dem rechtlichen Fachwissen ist dabei auch ein grundlegendes Verständnis zu Planung und Durchführung der Maßnahmen gefragt. Wann wird welcher Beschluss gefällt? Zu welchem Zeitpunkt sollten Angebote eingeholt werden? Und wie beziehe ich eine Energieberatung sinnvoll mit ein? Das Online-Seminar vermittelt Verwaltenden das nötige Fachwissen, um Modernisierungsmaßnahmen professionell zu planen, zu betreuen und zum Abschluss bringen zu können.

Die Energieagentur Regio Freiburg und die Klimaschutzagentur Region Hannover haben für das Online-Seminar Referierende mit hoher Expertise gewinnen können. Karolin Borchert verfügt über einen juristischen Hintergrund. Als Geschäftsführerin der KUNZE Beteiligungen und Verwaltung GmbH kennt sie die rechtlichen, organisatorischen und zwischenmenschlichen Herausforderungen im Sanierungsprozess aus erster Hand. Bernd Weise vertritt als Fachanwalt im Bau- und Architekten, Miet- und WEG-Recht unter anderem Eigentümerinnen und Eigentümer, Verwaltende und WEG. Aus dieser Praxis kennt er die juristischen Fallstricke, die bei energetischen Sanierungen und deren Organisation auftauchen können. 

Wann: Freitag, 10. Juli 2020, 10.00 bis 12.00 Uhr
Wo: online über die Videokonferenzsoftware Zoom
Referierende: Karolin Borchert, KUNZE Beteiligungen und Verwaltung GmbH und Bernd Weise, Fachanwalt im Bau- und Architekten-, Miet- und WEG-Recht 
Anmeldungen: über https://www.wegderzukunft.de/service/online-seminare/organisatorische-herausforderungen-und-rechtliche-aspekte/

Wer konkrete Rechtsfragen oder Fragen zur Organisation energetischer Sanierungen hat, kann diese vorab unter dem Anmeldungs-Link im Feld „Bemerkungen“ online stellen. So können sich die Referierenden gezielt vorbereiten und auf die individuellen Anliegen der Teilnehmenden bereits im Vortrag und zu Beginn der anschließenden Fragerunde eingehen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, Fragen während des Online-Seminars zu stellen.

Agenda
1. Begrüßung
2. Impulsvortrag: Organisatorische Herausforderungen beim Sanierungsprozess (Karolin Borchert und Bernd Weise)
3. Offene Fragerunde
4. Diskussion und Beantwortung der vorab eingereichten Fragen durch Karolin Borchert und Bernd Weise

Das Online-Seminar ist im Rahmen des Pilotvorhabens „WEG der Zukunft“ kostenfrei. Zu der Veranstaltung kann eine Teilnahmebestätigung ausgestellt werden. Die Veranstalter bemühen sich um die Anerkennung als Weiterbildung im Sinne von § 15b MaBV. Für das Online-Seminar kommt die Videokonferenzsoftware Zoom zum Einsatz. Gesonderte Datenschutzinformationen gem. Art. 13 DSGVO sowie Hinweise zur Anerkennung, zur Software und zum Datenschutz: https://www.wegderzukunft.de/service/online-seminare/organisatorische-herausforderungen-und-rechtliche-aspekte/

Seminar-Organisation: Klimaschutzagentur Region Hannover und Energieagentur Regio Freiburg

Für Fragen und Anregungen: wegspamfilter@klimaschutzagenturspamfilter.de.