Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Wir qualifizieren, beraten und fördern

Das Betreuungsgebiet der Landwirtschaftskammer Niedersachsen umfasst 2,6 Millionen Hektar Landwirtschaftliche Nutzfläche und 500.000 Hektar Privatwald. Die Mitglieder und Kunden sind landwirtschaftliche Betriebe, Gartenbaubetriebe, private Waldbesitzer sowie Fischereibetriebe.

Als Fachbehörde und „Träger öffentlicher Belange“ arbeitet die Landwirtschaftskammer eng mit Kommunen, Landkreisen und Einrichtungen des Landes Niedersachsen zusammen.

Die Aufgaben reichen von der Kundenberatung über die Förderung bis hin zur beruflichen Bildung. Im Auftrag des Landes und in der Agrarförderung ist sie die zuständige Stelle für die Umsetzung von mehr als 50 Gesetzen, Verordnungen und Programmen. Die Kammer beschäftigt 2.400 Menschen und ist in ganz Niedersachsen präsent. Ihr Hauptsitz ist Oldenburg.

Das Hauptgebäude der LWK
Beratung im Feld
Beratung im Stall